Tomatensuppe aus dem Ofen

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Suppe einmal etwas anders zubereitet!

Heute möchte ich euch meine Tomatensuppe aus dem Ofen auftischen. Die Idee dazu ist mir letztes Wochenende gekommen, als ich mir eine Folge von Jamie Oliver angesehen habe. Er hat geniale Gnocchi mit Tomatensauce gemacht. Ich konnte regelrecht das Aroma der Tomaten aus dem Ofen riechen und habe mir daher ein Rezept für eine kräftige, gemüsige Tomatensuppe überlegt. 

Zutaten: (2-3 Teller Suppe)

500g Bio-Kirschtomaten an der Rispe 

2 rote Bio-Zwiebeln

100g Bio-Stangensellerie (1-2 einzelne Stangen)

3 Knoblauchzehen

2 EL Tomatenmark

6 Blätter Basilikum

1/2 l Gemüsefond

Salz, Pfeffer

20g Pinienkerne

Olivenöl  

Zubereitung:

Die Tomaten an der Rispe gemeinsam mit dem geschälten und in feine Streifen geschnittenen Stangensellerie und roten Zwiebel sowie den geschälten Knoblauchzehen in eine feuerfest Form geben. Das Tomatenmark sowie die Basilikumblätter darüber geben und mit ordentlich Olivenöl übergießen. Für ca. 35-40 Minuten im Rohr bei 180 Grad garen lassen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und die Rispe entfernen. Jetzt die Schale der geplatzten Tomaten abziehen und alles in einen Topf geben. Mit dem Gemüsefond auffüllen und mit einem Stabmixer aufmixen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und über die angerichtete Suppe geben. 

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“