„Spaghetti Carbonara“

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Einer der italienischen Klassiker stand am Speiseplan

Ich gebe schon zu, dass ich euch heute nicht wirklich eine vollkommen neue Inspiration auftische, aber unter der Woche darf es ruhig mal einfach und schnell gehen. Daher gibt es heute bei mir Spaghetti Carbonara, eine der italienischen Klassiker. Das Geheimnis der Carbonara ist eigentlich ein guter, würziger Speck. Daher heißt es beim Salzen etwas vorsichtiger zu sein, da der Speck in der Sauce auch noch ordentlich nachzieht! Bei meinem persönlichen Rezept sind auch Zwiebel und Knoblauch dabei! Der Teller ist von @kaefer_keramik
Die Zutaten  (ca. 6 Portionen): 
  • 400g Spaghetti
  • 200g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1/4l Obers
  • 3 Eigelb
  • 150g Parmesan
  • Petersilie
  • 1Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Die Zubereitung: 
Die Spaghetti bissfest kochen. Den Speck würfelig schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Den geschnittenen Zwiebel und Knoblauch dazu geben und mit rösten. Mit dem Obers ablöschen und den Parmesan und die gehackte Petersilie dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen lassen und am Schluss die Dotter unterrühren. Danach die Sauce nicht mehr aufkochen lassen.
#foodblogaustria #foodblogerösterreich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #schnellerezepte #schnelleküche #love #instagood #photooftheday #picoftheday #foodlicious #heres
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“