Suche
Close this search box.

Schnelle Bärlauch-Pasta

Diesen Beitrag teilen:

Ein schnelles & leckeres Gericht für unter der Woche!

Unter der Woche muss es meistens schnell gehen, daher gab es heute bei uns eine schnelle Pasta. Und weil der Bärlauch gerade Saison hat und überall bei uns wächst, war die Entscheidung für die Bärlauch-Pasta nicht schwer. In nur 10 Minuten war das Gericht fertig und ein Bärlauch Pesto ist sogar übergeblieben. Soetwas ist immer gut auf Vorrat zu haben! Guten Appetit!

Zutaten:

500g Pasta

1 Zwiebel

Etwas Bärlauch

100g Cherrytomaten

1/4l Obers

1EL Mehl

100g geriebener Parmesan 

40g Cashewnüsse

1/8l Olivenöl

100g Frischkäse

Salz

Pfeffer

 

Die Zubereitung: 

Die Pasta al dente kochen. Die Hälfte des Bärlauchs mit gerösteten Cashewnüssen, dem halben Parmesan, Olivenöl und etwas Salz zu einem Pesto mixen. Etwas feinnudelig geschnittenen Bärlauch mit dem Frischkäse anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die geschnittene Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, die halbierten Cherrytomaten dazu geben und mitrösten. Mit dem Mehl stauben und mit dem Obers aufgießen. Salzen, Pfeffern und den restlichen Parmesan dazugeben. Jetzt den feinnudelig geschnittenen Bärlauch untermischen, etwas Bärlauch Pesto dazu und die Pasta anrichten. Auf die Paste zwei Nockerl mit Frischkäse und ein paar geröstete Nüsse geben und servieren.