Suche
Close this search box.

Maishendlbrust auf Shitake Pilz Risotto

Diesen Beitrag teilen:

Knusprige Hühnerbrust mit geschmackvollem Risotto

Die Zutaten: 

  • 800g Maishendlbrust
  • 300g Risottoreis
  • 250g Shitake Pilze
  • 100g Schalotten (oder Zwiebel)
  • 1/8l Weißwein
  • 150g Parmesan
  • 100g Butter
  • 3/4l   Hühnerfond 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • frischer Rosmarin & Thymian

Die Zubereitung: 

Risottoreis in einem Topf mit Olivenöl kurz anschwitzen, fein geschnittene Schalotten und die in kleine Keile geschnittenen Shitake Pilze dazu geben. (Eventuell ein paar Pilze für die Garnitur zurückhalten und später kurz mit der Maishendlbrust mitbraten.) Mit dem Weißwein ablöschen und mit etwas Hühnerfond aufgießen. Das Risotto immer wieder rühren und wenn der Fond vom Reis aufgenommen wurde, immer wieder etwas nachgießen. Diesen Vorgang ca. 15 Minuten fortsetzen bis das Risotto noch bissfest ist. Dann salzen, pfeffern und den geriebenen Parmesan hinzufügen. Mit der Butter durchrühren und ca. 5 Minuten ziehen lassen, ehe das Risotto serviert werden kann. 

Während das Risotto zubereitet wird die Maishendelbrüste erst salzen und pfeffern und auf der Hautseite anbraten. Zwei Schalotten, Frischen Rosmarin und Thymian beigeben und nach ca. 2-3 Minuten wenden. Anschließend  für ca. 12 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad braten.