„Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch“

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Simpel, gut und vegan 

Letztes Wochenende gab es bei unserem Familienessen natürlich auch eine Suppe. Da ja gerade noch Kürbiszeit ist, habe ich mich für eine Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch entschlossen. Das hat insofern gut gepasst, da auch eine Veganerin und eine Vegetarierin dabei waren. Das Rezept ist sehr einfach und wirklich gut!
Die Zutaten  (ca. 6 Portionen): 
•800g Hokkaidokürbis
•1EL geschnittener Ingwer
•2 rote Zwiebeln
•500ml Kokosmilch
•800ml Gemüsefond
•Olivenöl
•Salz, Pfeffer
•Etwas Chilli
Die Zubereitung: 
Den Kürbis und den Zwiebel schälen und mit dem geschnittenen Ingwer in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen. Ca. 5 Minuten im Topf schmoren und dann mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe aufgießen. Aufkochen und ca. 10 Minuten dahin köcheln lassen. Anschließend die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Chilli abschmecken und mixen.
#foodblogaustria #foodblogerösterreich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #schnellerezepte #schnelleküche #love #instagood #photooftheday #picoftheday #foodlicious #heres
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“