Weingartenhotel Harkamp in der Südsteiermark

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

24 Stunden Auszeit - Genuss & Reisen in der Südsteiermark

Was braucht man, um für 24 Stunden ausspannen zu können? Ein Ziel, das nicht all zu weit weg ist, eine nettes Hotel, vielleicht ein wenig Wellness, einen herrlichen Ausblick, gutes Essen und guten Wein! Zumindest sind das die Parameter für mich, um kurz einmal ausspannen zu können. 

Daher habe ich mich auf die Suche gemacht, ein schönes Platzerl in der Südsteiermark zu finden. Dabei bin ich zufällig auf das „Weingartenhotel Harkamp“ am Flamberg bei St. Nikolai im Sausal gestoßen. Ein Foto des Infinity-Pool im dritten Stock des Hause hat meine Aufmerksamkeit auf das Hotel gezogen. 

Wir hatten Glück und bekamen spontan das letzte freie Zimmer der 29 individuell eingerichteten Hotelzimmer. Die Zimmer und Suiten sind teilweise mit Sauna und Badewanne am Balkon ausgestattet und kosten in der Hauptsaison je nach Größe zwischen 64 und 135 Euro (Pro Person inkl. Frühstück). Für uns gab es noch das sogenannte „little Weingartenzimmer“ (64 Euro pro Person), das zwar mit ca. 15 Quadratmeter etwas klein, aber sehr fein eingerichtet war. Der Name des Zimmers, „Olive“ spiegelte sich in der Wandfarbe und dem im Zimmer befindlichen Olivenbaum wieder. 

Wir verbrachten aber nicht viel Zeit im Zimmer sondern  nutzten sofort den neuen Infinity Pool  und die Sonnenterrasse im dritten Stock des Hauses. Badetücher und Liegen standen bei unserem Besuch ausreichend zur      Verfügung. Der tolle Edelstahl-Pool mit Whirlpoolfunktion, Gegenstromanlage und unglaublichem Ausblick in die Weingärten des Sausal waren einfach herrlich. Eine Fasssauna am Dach wird derzeit gerade installiert und dürfte schon in wenigen Wochen fertig sein. 

Das Hotel ist vor allem eine Hochzeitslokation mit über 80 Hochzeiten im Jahr. Es eignet sich dafür besonders, da auch direkt neben dem Hotel eine neue moderne Kapelle steht und das Hotel auch Trauungen direkt in den Weingärten anbietet. Daher empfiehlt es sich, wie bei unserem Besuch, eher unter der Woche zu kommen. Rund um das Haus und im direkt angrenzenden Weingarten gibt es jede Menge schöne Plätzchen zum Entspannen und Verweilen. 

Kulinarisch hat das Haus, das sich selbst als „Restaurant, Wirtshaus und Gaststube“ bezeichnet eine kleine überschaubare Karte, die vom Backhendl bis zum 5 Gänge Menü alles bietet. Wie das Essen war und wofür wir uns entschieden haben folgt in Kürze! Dazu gibt es die sehr spannenden Weine des eigenen Weingutes oder anderer Winzer der Südsteiermark.

Das Frühstück ist sehr vielfältig und bietet alles, was man braucht. Gerne werden auch individuell zubereitete Speisen aus der Küche serviert. Das besondere ist aber der Ausblick, den man auch beim Frühstück genießen kann. Man sitzt direkt neben den Weingärten mit einem herrlichen Blick über das Sausal. Alles in allem ein perfekter Aufenthalt im Weingartenhotel Harkamp, der 100% einer Wiederholung bedarf!

#foodblogaustria #foodblogerösterreich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #schnellerezepte #schnelleküche #love #instagood #photooftheday #picoftheday #foodlicious #heresmyfood #homemade #followme #instayum #foodporn

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“