Urlaub in Seefeld in Tirol

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Diesmal hat es uns in den Westen verschlagen

Österreich ist mit seinen vielen unterschiedlichen Landschaften ein sehr interessantes Land. Sehr abwechslungsreich und spannend zu erforschen. Nach Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark hat es uns diesmal nach Tirol verschlagen, in die Olympiaregion Seefeld. Der Ort liegt auf 1.180 Meter Seehöhe und war bei den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976 Austragungsort der nordischen Bewerbe. 2019 fand die Nordische Ski-WM in Seefeld statt. 
Im Winter kann man hier Skilanglaufen oder Skifahren und im Sommer wird der Ort vor allem von wandersüchtigen Touristen aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich besucht. Der Ort verfügt über zahlreiche Hotels und Pensionen sowie Appartmenthäuser. Vom Privatzimmer bis zum 5 Sternehotel ist für jeden und jede Brieftasche etwas passendes dabei. Besonders ist der Ortskern mit traditionellen Tiroler Hotelbauten. Mitten im Ort befindet sich, nur wenige Gehminuten vom Dorfplatz, der Bahnhof. Der namensgebende Wildsee liegt am südlichen Ortsrand des Hochplateaus. 
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“