Das Kaltschmid in Seefeld in Tirol

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Familienhotel mitten im Zentrum von Seefeld

Mitten in Seefeld steht eines der traditionellsten Hotels des Ortes, das Hotel Kaltschmid. Eigentlich sind es gleich mehrere zusammenhängende Hotels, direkt am Dorfplatz. Das Familienhotel punktet nicht nur durch seine zentrale Lage (3 Minuten vom Bahnhof) sondern auch durch das umfangreiche Freizeitangebot. Zu erwähnen ist auf alle Fälle die Hallenbadanlage mit zwei großen Pools und einem Whirlpool im 4. Stock. Für Kinder gibt es sogar eine kleine Rutsche und einen Kinderbereich. Im Panoramapool kann man nicht nur direkt an die Glasfront schwimmen, sondern sich auch an der Poolbar einen Drink genehmigen. Zwei Dampfbäder sind ebenso in diesem Bereich verfügbar. Wem es im Hallenbad zu laut ist, der kann sich im Ruhebereich im 5. Stock entspannen. Auf der Dachterrasse lockt ein weiterer Outdoor Whirlpool.
Gleich nebenan lockt der großzügige Wellnessbereich mit zwei Saunen, zwei Dampfbädern, zwei Infrarotkabinen, einem Liegebereich und einer kleinen Terrasse. Die Sauna ist im Sommer ab 15 Uhr, im Winter ab 12 Uhr geöffnet. 
Die großzügige Hotelhalle und Hotelbar bietet einiges. Vom Tischfußball über Billiard bis hin zu Cocktails an der Bar. Für die Kleinen gibt es eine Kindebetreuung im großzügigen Kinderbereich. Angrenzend sind ein Kaffeehaus und eine Pizzeria, sowie ein weiteres Restaurant. 
Wir haben uns für die Halbpension entschieden, eine gute Entscheidung. Am ersten Tag gab es ein großes Buffet mit Salaten, Nachspeisen sowie Gebratenem und Gebackenem am Buffet. Darunter auch Roastbeef und eine knusprige Stelze. Normal wird aber, wie an den anderen Tagen ein 4-gängiges Menü mit Wahl Vorspeise, Suppe, Hauptspeise und Dessert oder Desserbuffet sowie Käsebuffet und Salatbuffet serviert. Die Portionen sind sehr ausgiebig und ausgezeichnet zubereitet. Eine Kleine Menüfolge gibt es extra hier im Lokalaugenschein: 
Besonders zu erwähnen, dass die Tischgetränke (Bier, offener Wein und alkoholfreie Getränke) in der Halbpension inkludiert sind!
Die Zimmer sind großteils renoviert und es gibt vom Doppelzimmer bis zur Suite unterschiedliche Zimmer. Der Preis liegt bei durchschnittlich 68 Euro pro Nacht und Person. Die Halbpension dazu 35 Euro. Alles in allem ein sehr gutes Preis/Leistungsangebot im Kaltschmid. Wir kommen sicher wieder, vielleicht sogar im Winter, da zeigt sich Seefeld von seiner besten Seite. 
Zur Info: Das Hotel hat insgesamt sieben weitere Beherbergungsbetriebe im Ort. 
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“